Obersalzberg, Berchtesgaden
Hitlers Alpenfestung
von 1933 bis 1945

 

An einem der schönsten Plätze Deutschlands befand sich die Keimzelle des 2. Weltkrieges. 

Von seinem  idyllischen Berghof mit herrlichem Panoramablick legte Hitler mit seinen Schergen die Welt in Schutt und Asche.
Am 25. April1945 zerstörten 318 britische Lancasterbomber weitgehend die Nazi-Festung.
SS-Einheiten zündeten den Berghof an, bevor sie abrückten. Dies war eine letzte, selbstherrliche  Machtdemonstration
Am 04. Mai erreichten die amerikanischen Soldaten Berchtesgaden und den Obersalzberg.

 

 



 

Bunkeranlage unter dem Hotel "Zum Türken"

 

 

Hotel "Zum Türken"

Einschlag US-Panzerfaust

Bunker der Leibwache

Gefängnis der Leibwache

Golfen in Görings Garten

 

Dokumentationszentrum Obersalzberg

Bunkeranlagen unter dem ehemaligen Platterhof

 

 

Fotos vom 20. August 2010