Vietnam
Der offizielle amerikanische Vietnamkrieg begann am  2. März 1965 mit der Bombardierung Nordvietnams und endete am 29. März 1973 mit dem Abzug der letzten US-Soldaten.
Mit der Eroberung Saigons am 30. April 1975 durch den Vietcong ist der Vietnamkrieg beendet.
Die geschätzte Zahl der Todesopfer beläuft sich auf insgesamt 3 Millionen Menschen,  die Vereinigten Staaten verzeichnen davon 58.193 Mann als eigene Verluste..

 

Der Hubschrauberkrieg
 

Bell UH 1D "Huey"der 101st Airborne Division

 
 
 

Evakuierung der US-Botschaft in Saigon am 30. April 1975

 

Fotos: Wikipedia