HFB-320 Hansa Jet

 

Der Hansa-Jet wurde von der Hamburger Flugzeugbau GmbH entwickelt und flog erstmals am 21. April 1964.
Er ist mit zwei Strahltriebwerken General Electric CJ610-9 mit je 13,7 kN
Schub ausgerüstet.
Er besitzt Mitteldeckertragflügel mit einer negativen Pfeilung von 15° und ein
T-Leitwerk.
Die Bundeswehr erwarb 14 der insgesamt 45 gebauten Flugzeuge.
Sie dienten dem VIP-Transport der Flugbereitschaft und der ECM Ausbildung.
Die Luftwaffe musterte ihre Hansa-Jets 1994 aus.

 

 

 

 

 

 

Mein wunderschönes Metallmodell

 

 

 

 

 Der Simulator ist in gute Hände nach Hamburg gekommen
und nicht mehr Bestandteil meiner Sammlung